Plattlinger Kickers 1977 e.V.
Plattlinger Kickers 1977 e.V.

Spiele

Plattlinger Kickers : SC Lerchenauer/See (26.07.2008)

 

Ende Juli 2006 trafen im Plattlinger Karl-Weinberger Stadion die D-Jugendmannschaften der Plattlinger Kickers und des SC Lerchenauer/See aufeinander. Die Gäste aus der Nähe von München waren bei der Familie Groß in Willi's Saustall (Kleinschwarzach) zu Gast und so entstand dieses kurzfristig ausgemachte Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen. Nachdem beide Mannschaften unter der Einlaufmusik von Hell Bells den Rasen betraten, bekam der Gast von Kickers Spielführer Spahiu Kenan einen Kickers Wimpel überreicht. Danach konnte das Spiel beginnen. Nach ausgeglichener Anfangsphase, bekam der Gast ein leichtes Übergewicht im Spiel, doch spätestens bei Kickers Schlussmann Bergmann Andi war Endstation. Auch die Kickers fanden mehrmals am überragenden Gäste TW Jänsch Christian ihren Meister. In der 11. Spielminute gelang dennoch Gästespieler Reinosch Patrick der verdiente Führungstreffer zum 0:1. Dies war zugleich der Halbzeitstand. Nachdem Seitenwechsel wirkten die Kickers ein wenig frischer und setzten so den Gast unter Druck. Nach einer durchaus fragwürdigen Elfmeterentscheidung, zu Gunsten der Heimmannschaft hatte das Team von Trainer Harant Markus die Gelegenheit um auszugleichen. Spahiu Kenan setzte diesen Strafstoß ans Lattenkreuz und Bullaku Bekim sorgte per Abstauber für das 1:1. Nach diesem Tor, wirkte der SC Lerchennauersee für eine kurze Zeit geschockt und Mayer Patrick erzielte in dieser Phase das 2:1 für die Plattlinger Kickers. In der Folgezeit wurden die Gäste immer stärker und drängten die Mannen um Libero Sonntag Jürgen tief in den Strafraum. Nach der Auswechslung von Kickers TW Bergmann, bekam man in den letzten 20 Minuten noch vier Gegentreffer. Die Tore erzielten: Hellfritsch Carlos (2), Fesl Alexander und Gröner Barny. Mit Sicherheit ein verdienter Gästesieg, der vielleicht ein Tor zu hoch ausfiel. 


Mannschaft: Plattlinger Kickers

Bergmann Andi, Mayer Patrick, Bullaku Bekim, Sonntag Jürgen, Zerr Daniel, Harant Kevin, Wimmer Markus, Lipvovancic Daniel, Spahiu Kenan, Schulz Arnold, Wimmer Marina, Barthel Billy-Ray, ETW: Hankofer Tobias

 

Mannschaft: SC Lerchennauer/See

Jänsch Christian, Hauk Martin, Schmidt Andy, Gröner Jerry, Gröner Barny, 
Jänsch Florian, Pomann Marko, Fesl Alexander, Reinosch Patrick, Hellfritsch Carlos

 

 

 

 

Plattlinger Kickers besiegen ehemalige Bezirksligamannschaft mit 4:2 Toren (23.06.2006)

 

Bei sehr warmen Temperaturen fand im Plattlinger Karl-Weinberger Stadion ein ganz besonderes Fußballspiel statt. Die derzeitige 1. Mannschaft, um Spielertrainer Christian Lerchenberger traf auf die ehemaligen Berzirksligaspieler der Kickers. In einer interessanten Begegnung sahen die Zuschauer insgesamt sechs Tore. Den ersten Treffer erzielte Gerhard Krampfl (9. Minute). Eine schöne Einzelleistung vom kleinen Flitzer mit Brille. In der 25. Minute erhöhte Christian Marquardt per Freistoß auf 2:0. Nachdem Seitenwechsel konnte Jürgen (Ene) Unverdorben verkürzen und überwand den eingewechselten Ersatz TW Markus Harant. Als kurz darauf Gerhard Krampfl von Christian Halser unfair gestoppt wurde, stellte Matthias Oswald per Elfmeter den zwei Tore Vorsprung wieder her. Nur wenig später traf Mario Unverdorben für die Bezirksliga Oldies und machte die Begegnung wieder spannend. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Rene Niebauer, der allein stehend zum 4:2 einschob. Im Anschluss verbrachten alle Beteiligten noch einige schöne Stunden bei den Kickers und man war sich einig ein solches Spiel sollte man auf alle Fälle wiederholen. 

Mannschaftsaufgebot der Plattlinger Kickers:

TW Christian Lerchenberger, TW Markus Harant, Matthias Oswald, Manfred Zwack, Gerhard Ziegler, Christian Marquardt, Labinot Rexhaj, Markus Schuster, Ronny Wegner, Reinhard Hacker, Gerhard Krampfl, Sebastian Raum, Eduard Dell, 
Christian Müller, Rene Niebauer

 

Mannschaftsaufgebot der ehemaligen Kickers:

TW Franz Bielmeier, TW Erhard Killinger, Jürgen Unverdorben, Mario Unverdorben, Christian Zißler, Franz Bloch, Max Lang, Michael Kramheller, Andreas Lerndorfer, Andreas Lerchenberger, Christian Halser, Rainer Holzer, Christian Hollauer, Marcus Eberl, Hans Schneider




Plattlinger Kickers : FC Selkirk (05.06.2004)

Die schottischen Freunde des FC Selkirk, 1. Bürgermeister Erich Schmid und Schiedsrichter Sebastian Raum

 

Vom 03.06.04 bis 07.06.04 waren die schottischen Freunde aus der Partnerstadt Selkirk zu Gast in Plattling. Nach einer Stadtführung und einer Brauereibesichtigung kam der Höhepunkt des Besuches. Dies war ein Freundschaftsspiel der beiden Fußballteams aus Plattling und Selkirk. Nach der schottischen und bayerischen Nationalhymne konnte Schiedsrichter Sebastian Raum die Begegnung pünktlich um 15.00 Uhr anpfeifen. Doch nach einigen gespielten Minuten musste die Partie wegen starker Regenfälle unterbrochen werden. Auf einem sehr weichen und rutschigen Boden ging die Partie weiter und es wurde gefightet bis zum umfallen. In der 14. Spielminute fiel der erste von insgesamt neun Treffern in diesem Spiel. Ellen Ken brachte den schottischen Sechstligisten mit 0:1 in Führung. Das erste Tor für die Kickers erzielte nach 23. Minuten Hans – Peter Brunnbauer zum 1:1 Ausgleich. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff erzielte Angreifer Gerhard Krampfl den 2:1 Halbzeitstand. Nach dem Pausentee bekamen die Schotten einen Elfmeter zugesprochen, den Craig Livingston souverän zum 2:2 verwandelte. Danach war es ein munteres Spielchen auf beiden Seiten, wobei Selkirk es besser verstand Tore zu erzielen. So waren es Mc Suane Gary und Brown Lee Paul die mit ihren Toren auf 2:4 erhöhten. Eine Viertelstunde vor Schluss keimte bei den Plattlinger Kickers noch einmal Hoffnung auf. Nachdem Libero Jens – Peter Schalk mit einem ansehnlichen Freistoß auf 3:4 verkürzen konnte. In der Folgezeit hätten sich die Isarstädter allemal ein Unentschieden verdient gehabt, doch wer die Torchancen nicht nutzt wird bestraft. So konnten die Gäste durch zwei Kontertore auf 3:6 davonziehen. Torschützen waren Anderson Stuart und Pritchard Evan. Somit konnten beide Vereine jeweils ein Spiel gewinnen. 1999 siegten die Kickers in Selkirk mit 3:2.

Mannschaftsaufgebot der Plattlinger Kickers:

TW Klaus Stoiber, TW Markus Harant, Peter Schalk, Jürgen Fritsch, David Huber, Markus Ruckerbauer, Mario Zinke, Rene Niebauer, Max Lerndorfer, Andreas Lerndorfer, Marcus Eberl, Daniel Klimmer, Christian Stolz, Gerhard Krampfl, Martin Ruckerbauer, H-P Brunnbauer

 

 

 

 

 September 1992 Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Nürnberg (0:12)

Firma auf dem Bild verlinkt
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Plattlinger Kickers

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.